Ein weiterer Röhrling, diesmal aus Kärnten!

#1
Auf 1100 m Sh unter Linden in der Villacher Gegend wurde ein Hexenröhrling gefunden, den ich auf Grund der Fotos nicht bestimmen kann.
Der kräftige Pilz mit lederbraunen Hut blaut stark bei Röhren und Poren , die Poren sind orangefarben. Der Stiel zeigt keinerlei Netz oder Flocken, in Basis und an Stielspitze ist er purpurrötlich überhaucht. Leider kann ich zur Verfärbung im Schnitt níchts sagen. Ich habe nur die 4 Bilder bekommen.
Könnte es ein Suillellus queletii sein? Ich hab diesen noch nie gefunden.

LG Herbert
IMG-20180921-WA0002.jpg
IMG-20180921-WA0005.jpg
Dateianhänge
IMG-20180921-WA0004.jpg
IMG-20180921-WA0003.jpg

Re: Ein weiterer Röhrling, diesmal aus Kärnten!

#2
Servus Herbert,

für mich sieht das nach einem netzlosen Netzstieiligen aus. Sowas kommt ab und an mal vor. Die Hutfarbe passt auch sehr gut zu Suillellus luridus. Schade, dass kein Schnittbild vorliegt.

Liebe Grüße,
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Re: Ein weiterer Röhrling, diesmal aus Kärnten!

#3
Hallo Christoph,

danke! Habe mittlerweile den Pilz bekommen. Beim Durchschneiden zeigte er von Stielmitte abwärts eine immer stärker werdende purpurrote Verfärbung. Der Röhrenboden ist orangerot. Also sicherlich ein Netzstieliger Hexi ohne Netz!
2 Bilder hänge ich an.

Liebe Grüße
Herbert
Dateianhänge
20180921_163149_resized.jpg
20180921_163117_resized.jpg