Pilzfunde Juni 2018

#1
Hallo,

ich hab dieses Thema eröffnet, um darin einige Funde von verschiedenen Exkursionen bzw. Standorten aus dem aktuellen Monat zu zeigen. Wenn es sich also nicht auszahlt, einen eigenen Exkursionsbericht zu schreiben, landen die Fotos hier. :-)

Nun ein paar Pilze von gestern (16.6.2018, Feistritzklamm):

Coltricia cinnamomea
DSC_6673.jpg

Helvella costifera
DSC_6674.jpg

Peziza saniosa
DSC_6676.jpg

Pluteus cinereofuscus
DSC_6677.jpg
DSC_6683.jpg

Ophiocordyceps entomorrhiza
DSC_6685.jpg
DSC_6686.jpg

Peniophora laeta
DSC_6691.jpg

Gloeophyllum trabeum
DSC_6699.jpg
Die folgenden Porlinge hat ein Pilzfreund im Grazer Stadtgebiet entdeckt – sie wachsen an der Stammbasis einer Rot-Eiche.

Ganoderma resinaceum
DSC_6700.jpg
DSC_6704.jpg
DSC_6713.jpg

Ganoderma australe
DSC_6708.jpg

Beide gemeinsam:
DSC_6718.jpg

Schöne Grüße
Gernot

Re: Pilzfunde Juni 2018

#2
Lieber Gernot,
Super, danke für die schönen Fundmeldungen und Bilder. Ganoderma resinaceum scheint heuer häufig zu sein. Zusammen mit G. australe auf einer Fundstelle, das ist schon was Besonderes.
LG
Irmgard

Re: Pilzfunde Juni 2018

#3
Liebe Irmgard,

interessant, da muss ich mir doch gezielt ein paar andere alte Eichen anschauen. Das ausgesprochen üppige Wachstum beim aktuellen Fund spricht vielleicht auch dafür, dass es der Art heuer gut gefällt.

Von unserer Kartierungsexkursion am Montag kann ich noch einen schönen Filzröhrling zeigen, der am Ende vielleicht doch nur Hortiboletus engelii ist, obwohl ich keine orangerötlichen Punkte in der Stielbasis beobachten konnte (W. Klofac, pers. Mitt.). Hab im Feld definitiv auf etwas Selteneres gehofft!
xer.jpeg
Schöne Grüße
Gernot