Die Suche ergab 268 Treffer

Re: Wiesenzeit

Lieber Florian, sehr schöne Funde. Den einen oder anderen würde ich gern zum Sequenzieren übernehmen, wenn Du dann mit dem Mikroskopieren fertig bist und ihn mir schicken kannst. Gleich schicken, weil momentan morphologisch ohnehin unbestimmbar, könntest du die Arrhenia (sehr großer Artenkomplex aus...

Re: Im Alten Wald bei Niederneustift und bei Syrafeld im Waldviertel

Lieber Joachim,
das Waldviertel birgt viele Schätze und ist heuer ganz gut, weil feucht.
Die Brätlinge sind jetzt drei Arten, die sich vor allem mikroskopisch durch die Länge der Huthauthaare unterscheiden. Der bei weitem häufigste bei uns ist Lactifluus oedematopus.
LG
Irmgard

Zur erweiterten Suche