Die Suche ergab 8 Treffer

Re: Erhaltung und Wiederherstellung extensiver, artenreicher Weideflächen

Hallo Florian, Dein Angebot, mir ein paar Dungproben zum Kultivieren zuzusenden, nehme ich gern an. Ideal ist bereits etwas älterer Dung, an dem am besten bereits einige "little black dots" zu erkennen sind (Pyrenos) bzw. sonstige Ascos, aber auch Basidiomyceten (zB Tintlinge, Kahlköpfe, Düngerlinge...

Re: Erhaltung und Wiederherstellung extensiver, artenreicher Weideflächen

Hallo Florian, das ist ein ganz wunderbares Projekt, welches Du gestartet hast! Erfahrungsgemäß fruktifizieren auf extensiven Weideflächen auch viele und oftmals seltene coprophile Pilze. Falls Du über den Großpilzen hinaus auch an denen interessiert bist, würde ich Dich gern unterstützen. Ich könnt...

Re: Inonotus obliquus

Hallo, ja, der Tschaga - außen Kohle, innen Glut! Als Ergänzung möchte ich gern noch auf einen Beitrag zur Teleomorphe im Pilzforum.eu verweisen. Nachdem ihn mir ein lieber Pilzfreund gezeigt hatte, haben wir ihn hier kurz vorgestellt. https://www.pilzforum.eu/board/thread/28741-inonotus-obliquus-di...

Re: Rossapfel-Fund, II

Grüß Dich, Peter! Protostopharia semiglobata bzw. dorsispora hatte ich ja bereits auf Deine Anfrage hin im Naturforum.eu vermutet. Nun hat sich das also dank des Scharfen Glases bestätigt. Prima! Zum zweiten Pilz schrieb ich im Naturforum. " Die Pferdedung-Pilzchen würde ich als Dungzärtlinge, Psath...

Re: Rossapfel-Fund

Schön, dass Du nochmals draufgeschaut hast, Peter. Ich denke auch, dass die Sporen glatt sind, und dadurch und wegen der Sporengöße scheidet P. moravecii aus. Letztere Art hat kleinere und deutlich rauhe Sporen. Vergleiche auch mit diesem Portrait von Nicolas van Vooren bei Ascomycete.org. https://a...

Re: Rossapfel-Fund

Vielen Dank Euch für das herzliche Willkommen in diesem Forum :-) Gern werde ich mich zukünftig zu eventuellen Dungpilzproblemen äußern, und wie Christoph anmerkte, sicher nicht nur dazu. Bin schließlich seit weit über 30 Jahren PSV und stets an diversen Groß- und vor allem Kleinpilzen, die nicht an...

Re: Rossapfel-Fund

Liebes Habichtla, Deine Anfrage war Grund genug, mich endlich in diesem schönen Forum anzumelden, wo ich schon länger mitlese. Habe ich es mit einem der Coprophilen zu tun oder schlicht mit einem Allesfresser? Ich denke, Du hast da schon einen Copro gefangen. Von der Größe und vom Habitus her ist da...

Zur erweiterten Suche